Grundsätze für unsere Zucht:

 

- wir züchten nur mit gesunden Hamstern, die zutraulich und neugierig sind. Tiere, die beißen, werden

  nicht zur Zucht eingesetzt

- unsere Tiere werden nicht als Wurfmaschinen benutzt, daher max. 2 Würfe pro Mädchen

- unsere Hamsterkinder werden von klein auf an Frischfutter wie z.B. Salat, Möhre, Gurke, Zuccini                    gewöhnt. Eine gesunde Ernährung der Tiere ist uns sehr wichtig

- ab der ca. 4. Woche trennen wir die Männchen von der Mama und den Schwestern, da Hamster schon sehr   früh geschlechtsreif werden. Die Mädchen dürfen solange bei der Mama bleiben, wie sie es duldet

- unsere Weibchen werden erst im Alter von frühestens 16 Wochen und die Männchen ab der 12. Woche zur   Zucht eingesetzt

- die Hamsterkinder werden von uns schon früh an die Hand gewöhnt, dennoch kann es natürlich mal             vorkommen, das der Hamster bei Abgabe nicht komplett zahm ist. Da wir unsere Tiere viel beobachten,         können wir aber etwas zu den einzelnen Charakteren sagen. Jedes Tier ist ein Individuum

- Wir stehen euch natürlich auch nach der Abgabe unserer Hamsterchen mit Rat und Tat zur Seite

- wir geben nur uns bekannte, augenscheinlich gesunde Tiere ab

- solltet ihr das bei mir erworbene Hamsterchen, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr halten             können, könnt ihr dieses selbstverständlich an mich zurück geben (unentgeldlich)