Mitfahrgelegenheit

Manchmal verliebt man sich in einen Hamster, wo dann aber die Entfernung zu groß ist, um das Hamsterchen selber abholen zu können. In solchen Fällen können unsere Hamster per Mitfahrgelegenheit reisen. Gute Erfahrungen habe ich über blablacar.de machen können.

 

Man sucht dort den Abfahrtsort und gibt dann euren Wohnort oder eine nächstgelegene größere Stadt ein und schreibt dann den oder die Fahrer/in an, ob er ein Hamsterchen transportieren würde. Manche nehmen die Tiere kostenlos mit, andere nehmen auch eine Transportgebühr von ca. 5 -  15 EUR. Dieses muss aber mit dem Fahrer ausgemacht werden. Diese Gebühr wird dann bei Übergabe des Tieres an den Fahrer in Bar bezahlt.

 

Ihr könnt mir vorab eure Transportbox zusenden oder aber auch eine Transportbox bei mir erwerben, diese kostet 10 EUR. Der Preis für die Transportbox muss dann zusammen mit der Schutzgebühr bezahlt werden. 


Zusätzlich berechne ich 5 EUR Spritgeld, da ich in der Regel doch einige Kilometer fahren muss, um den Hamster der Mitfahrgelegenheit zu übergeben.